Welpenstunde:

3 Std. Sonntags, um 10 u. 11.15 u. 13 Uhr auf dem Hundeplatz

Junghunde:

Freitags, 17 Uhr und 18.45 Uhr auf dem Hundeplatz

Kleine-Hunde-Stunde:

Mittwochs, 17 Uhr auf dem Hundeplatz

Bunte Hunde:

Samstags, 14 Uhr auf dem Hundeplatz

Einzeltraining:

nach Absprache mit Trainerteam

Verhaltenstherapie:

nach Absprache mit Trainerteam

Welpengruppe

In der Welpengruppe arbeiten wir vorranging die Basics für einen Familienhund. Freies Spiel ist möglich, aber nicht Schwerpunkt. Ruhe, Nachgiebigkeit und klare Kommunikation sind die Säulen in der Welpenstunde.

Neue Termine: Immer Sonntags um 10 Uhr und um 11.15 Uhr.

Junghunde

Was soll man dazu sagen? Wer einen hat, kennt die Themen. Was beim Welpen nicht gelaufen ist, zeigt sich deutlich beim Junghund. Was ist eigentlich Erziehung und was ist Training? Wie setze ich Grenzen? Hunde werden während dieser Zeit häufig abgegeben, weil die HalterInnen schlichtweg überfordert sind. Wir gehen in die Praxis und lassen dabei die Theorie nicht außer Acht. Was passiert im Hundegehirn während der Pubertät? Umbauprozesse… Hormone… eigene Entscheidung treffen…. . Grenzen müssen sein, aber in dieser Phase ist es wichtig, zu verstehen, dass auch mal Nachgiebigkeit und Verständnis durch uns Menschen gezeigt werden muss.

Zusätzlicher Termin: Freitags auch um 18.45 Uhr.

Kleine-Hunde-Stunde

Kleine Hunde werden bei uns groß geschrieben. In dieser Gruppe sind die Kleinen herzlich willkommen.

Wir arbeiten die Basics, wir zeigen Beschäftigungsideen und laufen den Parcours. Themen und Anregungen nehmen wir gerne auf. Unsere Kleine-Hunde-Stunde ist sehr beleibt und auch hier sind wir mit 2 TrainerInnen am Start. 

Bunte Hunde:

Für alle Hunde die wir keiner Gruppe zuordnen können.

Offene Stunde

Termine auf Anfrage.

Die offene Stunde bietet dir und deinem Hund ganz unterschiedliche Themen. Von Beschäftigung über Stadtgänge und Umweltspaziergänge bis hin zu Rückruf, Leinenführigkeit und andere Basics in der Erziehung. Hier geben wir euch die aktuellen Themen des nächsten Sonntags bekannt. Dieser Kurs richtet sich an alle, die gerne mit ihrem Vierbeiner trainieren möchten, das aber nicht immer regelmäßig einrichten können.

Einzeltrainings

Sehr intensives Arbeiten mit dir und deinem Hund.Problematisches Verhalten zu Hause oder in der Umwelt sind häufige Themen in Einzeltrainings; teilweise fließender Übergang zur Verhaltenstherapie. Wir kommen auch zu dir nach Hause oder dahin, wo du alleine nicht mehr weiterkommst.

Verhaltenstherapie

Schwerpunkte:

  • Trennungsstress
  • Exzessives Bellen
  • Aggressionsverhalten
  • Stress
  • Angst in all ihren Formen
  • Verhaltensanalyse
  • Besuchertraining
  • Theater am Gartenzaun
  • Hausregeln

Auf Anfrage (mind. 3 Teams)

  • Antigiftködertraining
  • Antijagdtraining
  • Spezialgebiet Leinenaggression (Kurse finden mehrmals jährlich statt) Herangehensweise auf Hund und HalterIn abgestimmt.

In Planung

Abenteuerstunde im Parcours

Wir lassen uns Aufgaben für euch und eure Hunde einfallen, bei deren Lösung ein gewisses Maß an Mut und Vertrauen gebraucht wird und wobei Mobilität gefragt ist. Parcourselemente werden spätestens Anfang August aufgebaut.

Seniorenkurse

Kurse für unsere Silberrücken, die auch noch einiges leisten können und wollen.

Kurse für ältere Menschen mit Hund, die ihren Hund gerne beschäftigen wollen und dabei mit anderen Senioren zusammentreffen können. Durch die Parkplätze direkt am Platz und dem kurzen Fußweg können Sie problemlos zu uns kommen.

Seminare für Führungskräfte

Führen beginnt im Kopf und Führen heißt, eine Art Gefolgschaft hinter sich zu versammeln und diese in allen Situationen sicher zu führen. Bindung und Beziehung spielen eine große Rolle. Die Analogien zwischen Mensch und Hund, besonders mit Blick auf die Grundbedürfnisse wie Schutz und Sicherheit, machen die Arbeit mit Menschen und Hunden so wertvoll. Wie werden die verschiedenen Hundepersönlichkeiten geführt? Wie führen die verschiedenen Führungspersönlichkeiten? Bin ich kooperativ oder entscheide ich die Dinge alleine? Kann ich trotz fehlender Bindung und Beziehung überhaupt in Führung gehen? Wie klar muss ich dabei sein? Viele spannende Fragen, die in diesem Praxisworkshop Führungskräfte & Hund zu besprechen sind. Sie führen die verschiedenen Hundepersönlichkeiten durch die verschiedensten Aufgaben. Vielleicht kommen Sie dabei an Ihre Grenzen, vielleicht wachsen Sie darüber hinaus. Als langjährige Assistenz im obersten Management (Vorstands-, Gesellschafter- und Geschäftsführerebene) kenne ich die Themen, die sich im Bereich Führen immer wieder ergeben. Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot dazu und integriere Ihre Wünsche und Vorstellungen.

Specials

Hundeschwimmen, Wassergewöhnung für alle Hunde im eigenen Schwimmbecken.

Wir arbeiten bis zu 4 Hunden mit einer Trainerin, darüber hinaus arbeiten wir mit 2 Trainerinnen. Meine Co-Trainerin ist bestens ausgebildet und erfahren.